Poker und Online-Spielen: Bwin

Das Thema Poker ist in aller Munde und viele spielen es auch. Entweder mit Freunden zu Hause oder in der Kneipe oder richtig professionell bei verschiedenen Turnieren und im Internet. Das Internet ist geradezu ein Pokerparadies. Dort kann man auf Seiten wie bwin alles finden was man für eine gepflegte Pokerpartie braucht. Angefangen von einer Pokerschule in der man das Spiel von der Pike auf lernt, über Aufbaukurse in denen man die richtige Strategie lernt und so seine Chancen auf einen Gewinn verbessert.

 

Bei bwin können alle Poker spielen, einfach click www.bwin.com/de, egal ob sie einen Computer, einen Mac, ein Handy oder was auch immer besitzen. Man kann sogar über Facebook spielen. Es gibt verschiedene Varianten, wie Texas Hold’Em, 3D Poker, Echtgeldpoker, Free Poker, und vieles mehr. Free Poker sollten gerade Anfänger versuchen bis sie gut genug sind um für Geld zu spielen. So tut es nicht weh wenn man verliert.
Zum Spielen braucht man ein Spielkonto. Dessen Eröffnung erfolgt kostenlos und ist im Nu geschafft. Nach der erfolgreichen Eröffnung und Registrierung kann man auch schon loslegen. Profis suchen sich eines der Turniere aus und versuchen ihr Glück und räumen hoffentlich das hohe Preisgeld ab, Anfänger besuchen den für sie reservierten Bereich.

 

Es gibt sogar eine Pokersoftware die das Spielen um einiges erleichtert. Mit der ‚Quick Seating’ Funktion entscheidet man sich ob man an einem Cash Game oder einem Turnier teilnehmen will. Man legt sein Limit und die Einsatzhöhe fest und bwin macht den Rest. Was bedeutet, dass bwin einen Platz an einen der Pokertische besorgt. Dann gibt es noch eine weitere Möglichkeit für Profis. Man kann gleichzeitig an bis zu zwölf Tischen gleichzeitig spielen. Falls man aber die angenehme Atmosphäre des Freundeskreises bevorzugt, kann man den eigenen Cash-Game-Tisch erstellen und seine Freunde einladen und so in intimer, privater Runde Poker spielen und es so richtig genießen.