Einleitung zum Poker

 

Anfänger-Guide für das Spiel Texas Hold’em Poker

 

Wir heissen Dich sehr herzlich auf unserer Seite willkommen. Unser Ziel ist es, Dir das facettenreiche Spiel Texas Hold’em Poker und des Online Casino Poker darzustellen, zu erklären und die Unterschiede versa den Gemeinsamkeiten des Holdem Pokers und des Casino Pokers aufzuzeigen. Es war uns wichtig, die Spielregeln so simpel wie möglich darzustellen, damit sie jedem Poker-Anfänger zeitnah verständlich werden. Weiterhin wirst Du bei uns alle erdenklichen Poker – Anweisungen finden, die Dir zur Richtlinie werden, im Poker – Spiel Erfolge zu erzielen. Der Gedanke war Dir zu helfen in Texas Hold’em Pokerspiel eine Basis zu legen und schnell Fuß zu fassen, ungeachtet dessen, wo Du Poker spielen planst: ob es ein netter Abend im Kreis der Freunde sein soll oder auch ein Abend mit Genossen im Internet.

Dieser  Poker – Leifaden wird es nicht erreichen können, aus Dir Katja Thater zu machen. Auf diesen Seiten findest Du jedenfalls eine Vielzahl von Poker – Tipps, die Dir helfen werden, die gängigen Gefahren im Poker zu enttarnen und sie gekonnt umzugehen. Wir legen ein Fundament, auf dem Du mit der Zeit errichten wirst, bis aus Dir ein (das möchten wir unter keinen Umständen ausschliessen) Profi – Spieler wird. Geschicklichkeit kommt allerdings lediglich durch Übung.

Das Pokerspiel kann man an sich nicht als Glücksspiel charakterisieren. Es gibt eine Menge Aspekte, die eine bedeutende Bedeutung auf den Spielablauf im Poker haben, wie z.B. Deine Spieltaktik, Deine Position am Pokertisch, die Spieltaktik anderer Spieler, die Wahrscheinlichkeiten. Man sollte alle hier aufgezählte Aspekte einberechnen, um ein erfahrener Poker – Spieler zu werden. Das Festklammern einzig und allein an einem von ihnen wird Dich definitiv nicht zum Gewinn bringen. Derartige Spielstrategie kann Dich dauerhaft zu großen Verlusten führen.

In diesem Pokerguide haben wir zahlreiche bedeutende Artikel.
In der rechten Menüleiste findest Du den Zugang zu den folgenden Kapiteln.

1.     Einführung
2.     Die wichtigsten Grundregeln
3.     Grundstrategie
3.1  Kriterien, die das Spiel beeiflussen
3.2  Tischposition & Kicker – Problem
3.3  Ränge & Tischposition
3.4  Nutzliche Tipps
4.     Bluffen
5.    Wahrscheinlichkeiten

Anzahl der  Spieler

Gespielt wird TEXAS HOLD’EM Poker mit einem Kartensatz von 52 Karten (2 bis Ass in je vier Farben). Da jeder Poker – Poker – Spieler 2 verdeckte Karten kriegt und 5 Karten offen auf dem Tisch liegen, könnten bis zu 23 Poker – Poker – Spieler an einem Spiel teilnehmen.

Ablauf des Pokerspiels
Jeder Poker – Spieler erhält zu Anfang des Poker – Spiels die gleiche Menge an Chips. Der Kartenausteilende, beim Poker – Spiel, „Dealer“ genannt, wechselt nach jeder Runde im Uhrzeigersinn und nimmt auch selbst am Poker – Spiel teil. Der Sinn jeder Poker – Runde ist es, die höchste Karten zu erhalten oder die anderen glauben zu lassen, dass man dieses hat. Nach dem festgelegten Spielablauf (siehe Punkt „2.0 Setzen & Limits”) werden von von allen Poker – Spieler Chips gesetzt. Hat ein Poker – Spieler keine Chips mehr auf dem Tisch, scheidet er aus dieser Poker – Runde aus. Gewinnen wird derjenige, der zum Schluss alle Chips vor sich liegen hat.

 

Solltest du auch Informationen zu anderen Casino Spielen wie z.B. Roulette oder Black Jack benötigen, dann wirf doch einen Blick auf das Ratgeber Portal Casino Spiele Online. Dort findest du auch eine Bewertung vertrauenswürdiger Casinos.

 

Pius Heinz gewann $8 Millionen beim Poker in Las Vegas.